Startseite. Gartenbilder. ... im Frühling. Gräser und Farne. Stauden und .... Steingarten und .... schöner Garten.
Bodendeckende Stauden mit Standortbeschreibungen

Teppichphlox, Phlox subulata, blüht in weiß, rosa und rot von Mai bis Juni, ist eine immergrüne Staude, die den lockeren, humosen Gartenboden mag, gern sonnige Lage.

Knöterrich, Polygonum affine, blüht im Juni bis November in rosa bis rot, mag den frischen bis feuchten mittleren Gartenboden und sonnige bis halbschattige Lage.

Sternmoos, Sagina subulata, blüht im Juni bis Juli in weiß, eine immergrüne Pflanze, die den frischen humosen Gartenboden in sonniger oder halbschattiger Lage mag.

Immergrüne Fetthenne, Sedum hybridum, blüht von Juni bis August in gelb, ist eine anspruchslose immergrüne Pflanze, die auch auf armen Böden gedeiht, sie mag sonnige Gartenstandorte, verträgt aber auch etwas Halbschatten.

Braunelle, Prunella x webbiana, blüht violett von Juli bis August, gedeiht auf jedem ausreichend feuchtem Gartenboden in Sonne und Halbschatten und ist gutes Bienenfutter.

Waldmeister, Galium odoratum, blüht weiß im Mai, mag frischen humosen Gartenboden in halbschattigen und schattigen Lagen, Ausbreitung durch Ausläufer.

Goldnessel, Lamium galeobdolon, blüht von Mai bis Juni in gelb, eine buntblättrige anspruchslose Pflanze für große Flächen, ist starkwachsend deshalb nicht neben schwachwachsenden Pflanzen, gute Bienenfutterpflanze.

Leinkraut, Linaria pallida, blüht blauviolett von Juni bis November, mag leichten humosen Boden, auch geeignet für Steingärten und Mauerfugen in absonniger, halbschattiger Lage.

Gedenkemein, Omphalodes verna, blüht blau oder weiß von April bis Mai, bildet schöne Pflanzenteppiche und mag frischen humosen Gartenboden.


 ...  weitere Bodendecker mit Beschreibung. zurück zu Bodendecker 1.

eine Ehrenpreisart, Veronica chamaedrys, sie wächst auf Wiesen, an Wegrändern und in Wäldern, sie blüht von April bis Juni


Grasnelke, sie liebt den trockenen, sandigen Boden und die volle Sonne, sie hat rosa Blüten und bildet dichte Polster


Die Blätter des Hornkraut sind behaart, so schützt sich die Pflanze vor Wasserverlust, das Filzige Hornkraut kann große Flächen überwuchern


Das Edelweiß stammt aus dem Hochgebirge und braucht im Garten den Kalkboden und die Sonne


Der Kranz-Enzian mit seinen leuchtend blauen Glocken braucht viel Pflege, er blüht ab Ende August und ist kalkliebend


 ...  weitere Bodendecker mit Beschreibung. zurück zu Bodendecker 1.

Steinbrech

Gartenbilder

 ... Galerie 1    ... Galerie 2

 ... Galerie 3    ... Galerie 4

 ... Galerie 5    ... Galerie 6

 ... Osterbilder

Giftpflanzen

 ... Eisenhut   ... Adonis

 ... Berberitze ... Buchbaum

 ... Faulbaum  ... Efeu

 ...Christrose  ... Goldregen

 ... der Weihnachtsstern

Stauden

 ... Rhododendron

Steingarten

 ... Bodendecker 1

 ... Bodendecker 2

 ... Bodendecker 3

 ... Bodenkunde

Heidegarten



Im Frühling

 ... Frühlingsblumen 1

 ... Frühlingsblumen 2

 ... Frühlingsblumen 3

Wiesenblumen

 ...Seite 1   ... Seite 2

Gräser und Farne

 ..Pampasgras  ...Sandrohr

 ...Segge  ... Schneemarbel

 ...Liebesgras  ...Schmiele

 ...Glanzgras  ... Binse

 ...Schwingel  ...Federgras

 ..Bambus  ... Borstengras

 ...Gerste  ...Pfauenradfarn

 ...Frauenfarn  ..Schildfarn

 ...Raute  ...Herrenhausen


Hecken

 ..Thuja   ...Liguster

 ...Rotbuche  ...Hainbuche

..Kirschlorbeer Stechpalme

 ...Eibe  ... Feuerdorn

 ...Rosmarin  ...Berberitze

 ...Weigelie  ...Lavendel

 ... Heiligenblume

Kletterpflanzen

 ... Kletterrosen

 ...Pflege und Sorten

 ... Clematis

 ... weitere

Interessantes

 ...Garten & Geschichte

 ... schöner Garten

 ... Gartenbilder 1

 ... Gartenbilder 2

 ... Gartenbilder 3

 ... Gartenbilder 4


Geburtstagsverse. kostenlose SMS-Texte.
Guten Morgen Bilder.